Editor

Lokalisierungseditor#

Der Editor zur Lokalisierung unterscheidet sich grundlegend vom Editor in Datenschutzerkl├Ąrung und Impressum.

Hier k├Ânnen Formatierungen einfach und sofort angewendet werden, weiters gibt es Funktionen zur automatischen ├ťbersetzung und eine Vergleichsfunktion mit ├änderungsmarkierung.

screenshot

Der Editor f├╝r die Inhalte befindet sich auf der rechten Seite und kann intuitiv benutzt werden. Die Funktionen zur Formatierung sind selbsterkl├Ąrend und werden hier nicht weiter erkl├Ąrt.

note

Wenn Sie einen Text aus Word oder einem anderen Programm einf├╝gen, werden die Formatierungen automatisch entfernt.

Inhaltsverzeichnis und Cookietabelle#

In diesem Text kann auch das Inhaltsverzeichnis und die Cookie - Tabelle an beliebiger Stelle eingef├╝gt werden.

Dazu f├╝gen Sie im Editor einfach folgenden Text ein:

Cookie Tabelle:

-insert-cookie-statement-here-

Inhaltsverzeichnis:

-insert-toc-here-

caution

Bitte beachten Sie, dass Sie in den Datenschutzerkl├Ąrung / Einstellungen die H├Ąkchen f├╝r "Cookie-Erkl├Ąrung anh├Ąngen" und/oder "Inhaltsverzeichnis generieren" aktivieren!

Vergleichstext ├╝bernehmen#

Mit dem Pfeil - Button links oben k├Ânnen Sie den Text der links im Vergleichstext angezeigt wird in den Editor ├╝bernehmen. Der aktuelle Text wird dabei ├╝berschrieben, zuvor wird aber noch eine Best├Ątigung angefordert.

Automatische ├ťbersetzung#

Mit dem Sprachbutton daneben k├Ânnen Sie den Text der im Vergleichstext angezeigt wird automatisch in die aktuelle SPrachversion ├╝bersetzen lassen. Es wird ebenfalls eine Best├Ątigung angefordert.

note

Die automatische ├ťbersetzung wird mittels Google Translate durchgef├╝hrt - der resultierende Text versteht sich nur als eine Basis, die ein native Speaker ├╝berarbeiten sollte.

HTML Ansicht#

Falls Sie den HTML - Code des Textes bearbeiten wollen, k├Ânnen Sie das in der Toolbar mittels dem < > Button anzeigen lassen.

Hier k├Ânnen Sie beliebige HTML Codes einf├╝gen und bearbeiten, die dann genauso auf die Webseite ├╝bernommen werden.

Zus├Ątzlich eignet sich dieser Modus, um einen Text mitsamt Formatierungen an ein ├ťbersetzungsb├╝ro zu schicken. Diese wissen in der Regel, welche Bereiche sie ├╝bersetzen m├╝ssen und welche Formatierungen belassen werden m├╝ssen.

Vergleichstext#

Um die ├ťbersetzung zu erleichtern, zeigen wir in der linken H├Ąlfte den zu ├╝bersetzenden Text an. Sie k├Ânnen dabei aus mehreren Texten ausw├Ąhlen

Referenztext Deutsch, Referenztext Englisch#

Dies sind die automatisch generierten Texte in Deutsch und Englisch wie sie aus WebCare heraus generiert w├╝rden.

Änderungen seit der letzten Freigabe#

Hier werden die Änderungen angezeigt, die seit der letzten Freigabe der Sprachversion von WebCare durchgeführt wurden (der Unterschied zwischen Referenztext und aktuell auf der Webseite sichtbarem Text).

screenshot

Letzte Freigabe#

Der Text, der zuletzt freigegeben wurde und aktuell auf der Webseite sichtbar ist.

Änderungen zur letzten Freigabe#

Der Unterschied zwischen dem Text, der zuletzt freigegeben wurde und dem aktuell gespeicherten Text (der gerade in Bearbeitung ist).